Wir bringen Ihren Volvo zurück auf die Straße

Ein Unfall ist schon schlimm genug. Aber mit der richtigen Vorgehensweise können unnötiger Ärger und Kosten vermieden werden. Wir beraten Sie gerne welche Schritte Sie einleiten sollten um das Beste für sich und Ihr Fahrzeug zu erreichen.

Richtiges Verhalten bei einem Unfall

Auf einen Unfall sollten Sie stets vorbereitet sein – so lässt sich der Schaden im Falle eines Falles möglicherweise begrenzen.


Wie Sie sich bei einem Unfall optimal verhalten, sehen Sie anhand folgender fünf Schritte:

Schritt 1:
Ziehen Sie die Warnweste an, sichern Sie die Unfallstelle ab und leisten Sie Erste Hilfe.

Schritt 2:
Alarmieren Sie den Rettungsdienst oder die Polizei – falls erforderlich.

Schritt 3:
Erfassen Sie die Unfalldaten im Unfallprotokoll.

Schritt 4:
Machen Sie Fotos von den am Unfall beteiligten Fahrzeugen und von der Unfallstelle.

Schritt 5:
Rufen Sie die Firma Popp Gera / Nohra / Erfurt oder Volvo Volvo Assistance* an: +49 800 9393-900, schildern Sie den Schadensfall und halten Sie die Fahrzeugpapiere bereit.

 *kostenlos: Volvo Assistance, so lange die Wartung regelmäßig in einer Volvo-Vertragswerkstatt vorgenommen wird.

Ihre Ansprechpartner

Zum Download der Kontaktdaten (vcf-Datei) bitte auf das Portrait des Ansprechpartners klicken.

Gunter Krügel

Zweigniederlassung Gera: Werkstattleiter PKW

Torsten Müller

Zweigniederlassung Gera: Service Techniker / Stellvertr. Werkstattleiter PKW

Manuel Niedobetzki

Zweigniederlassung Nohra: Meister + Werkstattleiter PKW

Martin Rebhan

Zweigniederlassung Erfurt: Werkstattleiter PKW

Egbert Voigt

Zweigniederlassung Erfurt: Stellvertretender Werkstattleiter